Schlagwort: Kulturkritik

Das Schweigen der Passa­giere. Wolf­gang Schi­vel­buschs „Geschichte der Eisen­bahn­reise“ neu gelesen

Die Eisenbahn veränderte die Wahrnehmung von Raum und Zeit im 19. Jahrhundert radikal. Mit dem „industrialisierten“ Reisen verschwand die naturgebundene Vormoderne. Schivelbusch zeigte die Eisenbahn als Ort gesellschaftlicher Selbstbetrachtung und schrieb ein Manifest gegen die intellektuelle Geringschätzung der Technik.