Jüdischer Arbeiterbund

Natio­naler Inter­na­tio­na­lismus? Der Jüdi­sche Arbei­ter­bund zwischen Nation und Klasse

Intersektionalität stellt linke Bewegungen oft vor Herausforderungen. Wie kann man die Anliegen einzelner Communities verfechten, ohne die Einheit der Bewegung zu gefährden? Neu ist dieses Dilemma allerdings nicht. Schon im Zarenreich dachten jüdische Revolutionär:innen über seine Lösung nach.