Schlagwort: Hegel

„We have a Situa­tion“. From Hegel’s Philo­sophy of Situa­tion to Contem­porary Poli­tical Art

The word «situation» reminds of US-TV-series, French existentialism and German bureaucrats. It is hardly known though that Georg Wilhelm Friedrich Hegel devised already in 1817 a theory of the “situation” that has remained important up to this day. His concept allows us to rethink contemporary art as well as political action and resistance.

„We have a Situa­tion“: Von Hegels Philo­so­phie der #Situa­tion zur poli­ti­schen Kunst heute

Bei dem Wort „Situation“ denkt man an die Sprache amerikanischer TV-Serien, französischer Existentialisten oder deutscher Bürokraten. Dabei hat der Philosoph Hegel schon 1817 eine Theorie der „Situation“ entworfen, die bis heute wichtig ist und politischen Widerstand und zeitgenössische Kunst neu zu denken gibt.

„Make America great again“. Zur poli­ti­schen Psycho­logie des Ressen­ti­ments

Eine neue Staatsform ist auf dem Wege, sich zu etablieren: Diese ist zwar demokratisch legitimiert, stützt sich aber nicht auf die Aushandlung von Interessen, sondern auf die Bewirtschaftung des Ressentiments.