Sonja Levsen">

Alle Artikel von

Sonja Levsen

Sonja Levsen ist Historikerin mit Forschungsschwerpunkten in der Demokratie-, Erziehungs- und Wissensgeschichte an der Universität Freiburg. Ihre Habilitationsschrift ist 2019 unter dem Titel „Autorität und Demokratie. Eine Kulturgeschichte des Erziehungswandels in Westdeutschland und Frankreich, 1945-1975„ bei Wallstein erschienen.

Die Nation in Zeiten von Corona. Zeit­ge­schichts­for­schung auf dem Prüf­stand

Die Corona-Pandemie ist global. Zugleich haben wir in Europa die Wucht des Nationalen lange nicht so stark gespürt wie in den ersten Wochen der Krise. Die Zeitgeschichtsforschung ist gefordert, das Verhältnis von Nation, Region und globaler Vernetzung neu zu denken.