Sarah Diehl">

Alle Artikel von

Sarah Diehl

Sarah Diehl lebt als Autorin und Aktivistin in Berlin und fühlt sich in der Politik ebenso zu Hause wie im Literarischen. Sie engagiert sich seit 15 Jahren im Bereich der internationalen reproduktiven Rechte, ist Mitbegründerin der Organisation Ciocia Basia und gibt Seminare zum Thema „Will ich Kinder?“ (www.diekinderfrage.de) und das Seminar www.freischwimmerinnen.de für kinderfrei lebende Singlefrauen. Letzte Buchveröffentlichungen: „Die Uhr, die nicht tickt“ und „Die Freiheit, allein zu sein“.

Was das Mutter­ideal mit dem BurnOut von Pfle­ge­per­sonal zu tun hat

Wir befinden uns einer Krise der Sorge und sozialen Reduktion. Doch die ist systemgemacht und hat ihre Herkunft in der bürgerlichen Familie und der Geschichte des Kapitalismus.