Sabrina Mittermeier">

Alle Artikel von

Sabrina Mittermeier

Sabrina Mittermeier ist derzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin (Habilitandin) in nordamerikanischer Geschichte an der Universität Kassel. Sie arbeitet u.a. zu queerer Mediengeschichte der BRD und den USA, sowie zur US-Amerikanischen Populärkultur.

Gegen ein Gender­verbot – für gute akade­mi­sche Praxis

Die Diskussion ums „Gendern“ ist ohne Frage zentraler Brennpunkt eines andauernden „Kulturkampfes“, nicht nur an deutschen Universitäten. Jedoch gehört geschlechterinklusive Sprache zur guten akademischen Praxis, um queere Geschichte schreiben zu können. Sprachverbote stehen damit konträr zur Aufarbeitung der Vergangenheit.

und