Marius Reisener">

Alle Artikel von

Marius Reisener

Marius Reisener promoviert mit einer Dissertation zu „Die Männlichkeit des Romans“, die an den literaturwissenschaftlichen Instituten der HU Berlin und der Cornell University entstanden ist. Er ist Mitglied im PhD-Net „Das Wissen der Literatur“

Das Phan­tasma der „Männer­phan­ta­sien“. Ein altes Buch liefert keine neuen Erkennt­nisse.

Klaus Theweleits Kultbuch „Männerphantasien“ von 1977 ist vor kurzem neu aufgelegt worden – und scheint aktueller denn je. Doch die neue Begeisterung für ein altes Buch verrät vor allem eines: den Unwillen, sich mit ‚Männlichkeit‘ auch jenseits des Faschismus auseinanderzusetzen.