Malika Rahal">

Alle Artikel von

Malika Rahal

Malika Rahal ist Historikerin und spezialisiert auf zeitgenössische Geschichte des Maghrebs. Sie ist Direktorin des Institut d’histoire du temps présent in Paris. Zu ihren Veröffentlichungen gehören u. a. „Ali Boumendjel. Une affaire française, une histoire algérienne“ (2010) sowie „Algérie 1962. Une histoire populaire“ (2022). Sie betreibt den englisch/französisch/arabischen Blog https://texturesdutemps.hypotheses.org/.

Opfer und Orte. Der fran­zö­si­sche Staats­terror in der Schlacht um Algier.

Der algerische Unabhängigkeitskrieg (1954-62) bleibt unvergessen. Während allerdings die französische Politik und Öffentlichkeit noch Jahrzehnte später über Entschuldigungen und Reparationen diskutieren, verlangen die Menschen in Algerien vor allem Aufklärung über die Kriegsverbrechen des französischen Militärs. Die historische Forschung dazu hat jetzt eingesetzt.

und