Joanna Nowotny">

Alle Artikel von

Joanna Nowotny

Joanna Nowotny ist Literatur- und Kulturwissenschaftlerin an der ETH Zürich, doziert an der Universität Bern und schreibt für den „Bund“ über Kultur.

Otello heute. Diver­sität und Reprä­sen­ta­tion auf der Opern­bühne

Verdis "Otello" gehört zum Opern­kanon und wird in der Schweiz regel­mäßig aufge­führt. Die Oper, ihre Geschichte sowie heutige Insze­nie­rungen erlauben es, ein kriti­sches Licht darauf zu werfen, wie im kultu­rellen Feld weiße Hege­monie sowie Diver­sität und Reprä­sen­ta­tion verhan­delt werden.