Benjamin Möckel">

Alle Artikel von

Benjamin Möckel

Benjamin Möckel ist Historiker an der Universität zu Köln. Er hat zu Generationsdiskursen im Nationalsozialismus und den beiden deutschen Nachkriegsgesellschaften promoviert. Sein aktuelles Forschungsprojekt analysiert die Geschichte ethischer Konsumpraktiken seit den 1960er Jahren.

„Are we being good ances­tors?“: „Zukünf­tige Genera­tionen“ in der poli­ti­schen Debatte der Gegen­wart

In der Klimadebatte wird häufig auf die Rechte „zukünftiger Generationen“ verwiesen. Worin diese bestehen, bleibt jedoch oft unklar. Gerade weil „zukünftige Generationen“ ihre Interessen noch nicht selbst artikulieren können, lassen sie sich im politischen Diskurs für völlig unterschiedliche Ziele vereinnahmen.