Annelie Ramsbrock">

Alle Artikel von

Annelie Ramsbrock

Annelie Ramsbrock ist Historikerin mit einem Schwerpunkt in der Körper- und Wissensgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts sowie der Geschichte des Strafens. Sie forscht am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam und lehrt an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zudem ist sie Herausgeberin von Werkstatt Geschichte.

Die Würde des Mannes ist antastbar. 50 Jahre Kastra­ti­ons­ge­setz in Deutsch­land

Dass die Geschlechtsidentität juristisch als Persönlichkeitsrecht betrachtet wird, zeigt sich in Deutschland in der Gesetzgebung zur Trans- und Intersexualität. Umso rückständiger erscheint es, dass Sexualstraftäter immer noch kastriert werden dürfen. Ist in diesem Fall „Sicherheit“ wichtiger als die Menschenwürde?