Schlagwort: Welt­wo­che

Arti­kel zum Thema Wochen­ma­ga­zin Welt­wo­che. Siehe auch Roger Köppel (Chef­re­dak­tor).

Die Verführ­bar­keit der Journalisten

Zum wiederholten Mal versucht die Weltwoche, der Schweiz eine Debatte über die „Dummheit“, Verführbarkeit und über die Ideologien von Intellektuellen aufzuzwingen. Echt jetzt? Wie wäre es zur Abwechslung mit einer Debatte über die politische Instrumentalisierbarkeit von Journalisten und Medien?

| 11. Oktober 2017

Spiel nicht mit den Schreib­tisch­tä­tern, sing nicht ihre Lieder ...

Rechtspopulistische Parolen sind unerträglich. Doch ihren Wortführern sollte man zuhören. Sie setzen Sprache gezielt ein, um Rechts- und Gerechtigkeitsvorstellungen zu verschieben und das Recht zu verändern.

| 6. April 2016

Will­kom­men in der Schweiz! Oder: sexism sells

Die Übergriffe in Köln haben eine Debatte über das Thema sexuelle Belästigung angestossen. Doch es braucht eine Debatte über Sexismus. Ein Plädoyer.

| 25. Januar 2016

Nach #Köln­hbf ein wenig über Göring plau­dern. Und Durch­set­zen, Durchsetzen.

Die Reaktionen auf die Vorfälle der Silvesternacht in Köln haben die Schleusentore des Rassismus und der populistischen Demokratieverachtung weit aufgedrückt. Seither häufen sich die Rufe nach Abschiebung, Ausschaffung und schärferen Gesetzen.

| 17. Januar 2016