Daten­schutz

Im Folgen­den möch­ten wir Ihnen kurz darstel­len, wie wir zum Daten­schutz stehen und wie wir Ihre Daten schüt­zen. Der Schutz Ihrer Privat­sphäre ist uns Grund­sätz­lich von höchs­ter Bedeu­tung; das Einhal­ten der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen zum Daten­schutz ist für uns selbst­ver­ständ­lich. Darüber hinaus ist es uns wich­tig, dass Sie jeder­zeit wissen, wann wir welche Daten spei­chern und wie wir sie verwen­den. Da andere Inter­net­sei­ten den Daten­schutz even­tu­ell anders hand­ha­ben, werden von uns grund­sätz­lich alle Links in Arti­keln zu exter­nen Seiten mit einem Pfeil → markiert.

I. Daten­schutz­er­klä­rung

Gestützt auf Arti­kel 13 der schwei­ze­ri­schen Bundes­ver­fas­sung und die daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen des Bundes (Daten­schutz­ge­setz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privat­sphäre sowie auf Schutz vor Miss­brauch ihrer persön­li­chen Daten. Wir halten diese Bestim­mun­gen ein. Persön­li­che Daten werden streng vertrau­lich behan­delt und weder an Dritte verkauft noch weiter gege­ben. Sie können unsere Website grund­sätz­lich ohne Offen­le­gung Ihrer Iden­ti­tät nutzen. Beim Zugriff auf unsere Webseite werden durch unse­ren Hosting-Provider, wie bei Hosting-Providern in der Schweiz gene­rell, folgende Daten in Logfiles gespei­chert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. über­tra­gene Infor­ma­tio­nen zum Betriebs­sys­tem resp. Brow­ser. Es findet dies­be­züg­lich keine perso­nen­be­zo­gene Verwer­tung statt. Diese Daten können zu statis­ti­schen Zwecken ausge­wer­tet werden, wobei der einzelne Benut­zer jedoch anonym bleibt.

II. Kontakt­auf­nahme

Bei der Kontakt­auf­nahme über unser Kontakt­for­mu­lar werden die Anga­ben des Nutzers zwecks Bear­bei­tung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschluss­fra­gen entste­hen, gespei­chert.

III. Cookies

Diese Webseite verwen­det zur Bereit­stel­lung ihrer Dienste Cookies. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meis­ten Brow­ser verfü­gen über eine Option mit der das Spei­chern von Cookies einge­schränkt oder komplett verhin­dert wird. Aller­dings wird darauf hinge­wie­sen, dass die Nutzung und insbe­son­dere der Nutzungs­kom­fort ohne Cookies einge­schränkt werden.

IV. Facebook-Funktionen

Auf unse­rer Webseite sind Funk­tio­nen bzw. Plug­ins des sozia­len Netz­werks Face­book, 1601 South Cali­for­nia Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA einge­bun­den. Diese erken­nen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unse­rer Seite. Eine Über­sicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier. Wenn Sie unsere Seiten besu­chen, wird über das Plugin eine direkte Verbin­dung zwischen Ihrem Brow­ser und dem Facebook-Server herge­stellt. Face­book erhält dadurch die Infor­ma­tion, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Face­book “Like-Button” ankli­cken während Sie in Ihrem Facebook-Account einge­loggt sind, können Sie die Inhalte unse­rer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlin­ken. Dadurch kann Face­book den Besuch unse­rer Seiten Ihrem Benut­zer­konto zuord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbie­ter der Seiten keine Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nutzung durch Face­book erhal­ten. Aufgrund mögli­cher laufen­der Aktua­li­sie­rung der Daten­schutz­er­klä­rung von Face­book, weisen wir auf die aktu­ellste Version (hier) hin. Wenn Sie nicht wünschen, dass Face­book den Besuch unse­rer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuord­nen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

V. Twitter-Funktionen

Auf unse­rer Webseite sind Funk­tio­nen des Diens­tes Twit­ter einge­bun­den. Diese Funk­tio­nen werden ange­bo­ten durch die Twit­ter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Fran­cisco, CA 94107, USA. Durch das Benut­zen von Twit­ter und der Funk­tion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuch­ten Websei­ten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und ande­ren Nutzern bekannt gege­ben. Dabei werden u.a. Daten wie IP-Adresse, Brow­ser­typ, aufge­ru­fene Domains, besuchte Seiten, Mobil­funk­an­bie­ter, Geräte- und Applikations-IDs und Such­be­griffe an Twit­ter über­tra­gen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbie­ter der Seiten keine Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nutzung durch Twit­ter erhal­ten. Aufgrund mögli­cher laufen­der Aktua­li­sie­rung der Daten­schutz­er­klä­rung von Twit­ter, weisen wir auf die aktu­ellste Version (hier) hin. Ihre Daten­schutz­ein­stel­lun­gen bei Twit­ter können Sie in den Konto-Einstellungen hier ändern. Bei Fragen wenden Sie sich an privacy@twitter.com.

VI. Google Dienste

Diese Website benutzt Dienste, die durch die Google Inc. (“Google”) zur Verfü­gung gestellt werden. Darun­ter fallen das reCap­t­cha Feld unter dem Kontakt­for­mu­lar, welches verhin­dern soll, dass dieses zur Versen­dung von Spam miss­braucht wird. Darüber hinaus wird auf allen Seiten dieser Webseite der Webana­ly­se­dienst Google Analy­tics verwen­det. Die durch den Cookie von Google Analy­tics erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Falle der Akti­vie­rung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mitglied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Vertrags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Ausnah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Google wird diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nutzung der Website auszu­wer­ten, um Reports über die Websiteak­ti­vi­tä­ten für die Website­be­trei­ber zusam­men­zu­stel­len und um weitere mit der Website­nut­zung und der Inter­net­nut­zung verbun­dene Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen. Auch wird Google diese Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Dritte über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vorge­schrie­ben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verar­bei­ten. Die im Rahmen von Google Analy­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google zusam­men­ge­führt. Durch die Nutzung dieser Website erklä­ren Sie sich mit der Bear­bei­tung der über Sie erho­be­nen Daten durch Google in der zuvor beschrie­be­nen Art und Weise und zu dem zuvor benann­ten Zweck einver­stan­den. Aufgrund mögli­cher laufen­der Aktua­li­sie­rung der Daten­schutz­er­klä­rung von Google, weisen wir auf die aktu­ellste Version (hier) hin.

VII. Jetpack-Stats

Dieses Ange­bot nutzt Jetpack, ein Tool zur statis­ti­schen Auswer­tung der Besu­cher­zu­griffe, betrie­ben von Auto­mat­tic, Inc. 132 Hawthorne Street San Fran­cisco, CA 94107, USA, unter Einsatz der Tracking­tech­no­lo­gie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Fran­cisco, CA 94103-3153, USA. Die durch den Cookie von Jetpack erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung dieses Inter­net­an­ge­bo­tes werden auf einem Server in den USA gespei­chert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verar­bei­tung und vor deren Spei­che­rung anony­mi­siert. Sie können der Erhe­bung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft wider­spre­chen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link "Click here to opt-out" ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Brow­ser hier setzen. Soll­ten Sie alle Cookies auf Ihrem Rech­ner löschen, wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht.

VIII. Einbin­dung von Diens­ten und Inhal­ten Drit­ter

Es kann vorkom­men, dass inner­halb dieses Online­an­ge­bo­tes Inhalte Drit­ter, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder ande­ren Strea­ming­diens­ten oder Grafi­ken von ande­ren Websei­ten einge­bun­den werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbie­ter dieser Inhalte (nach­fol­gend bezeich­net als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könn­ten sie die Inhalte nicht an den Brow­ser des jewei­li­gen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstel­lung dieser Inhalte erfor­der­lich. Wir bemü­hen uns nur solche Inhalte zu verwen­den, deren jewei­lige Anbie­ter die IP-Adresse ledig­lich zur Auslie­fe­rung der Inhalte verwen­den. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt­an­bie­ter die IP-Adresse z.B. für statis­ti­sche Zwecke spei­chern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir unsere Nutzer natür­lich darüber auf.

IX. Email-Benach­rich­tigung / News­let­ter

Sie können Ihre Email-Adresse in unse­ren Email­ver­tei­ler eintra­gen, um auto­ma­tisch über neue Arti­kel benach­rich­tigt zu werden. Wir fragen Sie dafür weder nach Ihrem Namen noch irgend­wel­chen ande­ren Daten. Vor dem Versand der Benach­rich­tigungen müssen Sie uns im Rahmen des soge­nann­ten Double Opt-In-Verfahrens ausdrück­lich bestä­ti­gen, dass wir Sie in den Email­ver­tei­ler aufneh­men sollen. Sie erhal­ten dafür von uns eine Bestätigungs-Email, in der wir Sie bitten, einen in dieser Email enthal­te­nen Link anzu­kli­cken und uns damit zu bestä­ti­gen, dass Sie unsere Benach­rich­ti­gun­gen erhal­ten möch­ten. Sie können sich aus dem Email­ver­tei­ler jeder­zeit austra­gen. Dafür ist am Ende jeder unse­rer versen­de­ten Benach­rich­ti­gungs­mails ein enst­spre­chen­der Link zu finden. Mit Ihrer Anmel­dung werden durch den von uns verwen­de­ten Newsletter-Dienst Daten gespei­chert. Dazu erfah­ren Sie mehr in folgen­dem Abschnitt:

IX.1 Versandt per Mail­Chimp

Wir verwen­den zum Versand unse­rer News­let­ter den Newsletter-Dienst Mail­Chimp. Bei Mail­Chimp handelt es sich um eine Dienst­leis­tung der Firma The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA.

Ihre bei der News­let­ter Anmel­dung gespei­cher­ten Daten (E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmel­dung) werden an einen von der Firma The Rocket Science Group selbst betrie­be­nen Server in den USA über­tra­gen und dort unter Beach­tung des EU-US-Datenschutzschild Abkom­mens gespei­chert. Die Rocket Science Group, LLC -, die Mail­Chimp betreibt, ist nach den Vorga­ben des Privacy Shield zerti­fi­ziert.

Weitere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei Mail­Chimp finden Sie hier. Der "Daten­schutz­guru" Blog erklärt außer­dem ausführ­lich, warum er Mail­Chimp für eine gute Wahl beim Schutz Ihrer Daten hält und den Dienst daher auch selbst verwen­det.

Das Abon­ne­ment des News­let­ters und damit die Einwil­li­gung in die Spei­che­rung Ihrer Daten können Sie jeder­zeit für die Zukunft kündi­gen bzw. wider­ru­fen. Einzel­hei­ten hierzu können Sie der Bestä­ti­gungs­mail sowie jeder weite­ren Email entneh­men.