Alle Artikel von Hanne Leßau und Janosch Steuwer

Hanne Leßau ist Historikerin am Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg. Janosch Steuwer ist Historiker an der Universität Zürich. Beide arbeiten zur Geschichte des Nationalsozialismus und zum Umgang mit der NS-Vergangenheit nach 1945.

„Mord in Frankfurt“. Ein Stück anspruchsvoller Fernsehunterhaltung von 1967

Im Januar 1968 zeigte die ARD den Fernsehfilm „Mord in Frankfurt“. Auch noch fünfzig Jahre nach seiner Entstehung lässt sich an ihm entdecken, zu welch außergewöhnlichen klugen und erzählerisch anspruchsvollen Filmen das Fernsehen schon vor dem neuen Zeitalter der modernen Serienunterhaltung fähig war.